VVW

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele

VVW

MIT DER TAGESKARTE ROSTOCK UND DIE REGION ENTDECKEN

Die über 800 Jahre alte Hanse- und Universitätsstadt Rostock, die Barlachstadt Güstrow sowie die gesamte Region sind so reich an Kultur- und Aktiverlebnissen wie an Event-Highlights.

Perlen der Backsteingotik, mittelalterliche Klösterpracht, Kletterwald und Abenteuerspielplätze, Hanse Sail, Gourmettage, Hafen- und Kinderfeste, Wolfswanderungen oder Forellenangeln, Werke des großen Künstlers Barlach oder ein 22 ha großer Vogelpark, sogar Eisskulpturen im Sommer – unsere reizvollsten Reiseziele stellen wir Ihnen hier vor.

Damit Ihre Fahrt entspannt verläuft, begleiten unsere elf Tipps jeweils Reise-Empfehlungen mit Bus und Bahn.

Steigen Sie ein und sparen Sie sich Stau, Parkplatzsuche und -gebühren. Schonen Sie Ihre Nerven und Ihr Auto.

Als Verkehrsverbund Warnow (VVW) sorgen wir mit unseren Verkehrsunternehmen für Ihre Mobilität in der Hansestadt und im Landkreis Rostock. Egal ob Sie mit Bus, Bahn, Fähre oder Straßenbahn unterwegs sind, ob Sie direkt Ihr Ziel erreichen oder umsteigen – ein Ticket genügt – idealerweise als Mobile Ticket!

TICKETS BEQUEM ONLINE KAUFEN

mit der VVW-App

Wenn Sie unsere VVW-App nutzen, sind Sie jederzeit und überall bestens über Fahrpläne und Reiseziele informiert. Über die VVW-App oder im mobilen Webshop können Sie jetzt auch Ihre Tickets einfach online kaufen.

Appstore

ROSTOCKCARD

Das Erlebnisticket

Die RostockCARD ist das Erlebnisticket für die Hansestadt Rostock und auch für die Region!

Gehen Sie entspannt und bequem mit dem öffentlichen Nahverkehr auf Entdeckungsreise. Sparen Sie bei vielen Attraktionen! Ganz egal, ob ihr Aufenthalt 24 oder 48 Stunden dauert. Die RostockCARD oder die RostockCARD +Region ist Ihr idealer Begleiter. Kaufen Sie Ihre RostockCARD als Mobile Ticket in der VVW-App!

Weitere Infos

LUST AUF EINEN TAGESAUSFLUG NACH DÄNEMARK?

Morgens an Bord – abends wieder zurück in Rostock!
Rostock - Gedser - Nykøbing

Mehr dazu

VVW

MECKLENBURGISCHE BÄDERBAHN MOLLI

Dampflok-Erlebnis

Die Dampflok Molli verbindet das Ostseebad Kühlungsborn via Heiligendamm mit Bad Doberan.

Weitere Infos

MIT DER ERLEBNISLINIE 250

auf Abenteuertour

Mit der Linie 250 der rebus Regionalbus Rostock GmbH zwischen Güstrow, Krakow am See und Linstow können Sie jetzt unsere (Urlaubs-)Region ganz neu entdecken. Die Busse der Linie 250 fahren täglich von morgens bis abends im 2-Stunden-Takt.

Weitere Infos

FLUGHAFENLINIE 127

Mit rebus zum Rostock Airport

Mit der rebus Flughafenlinie 127 gelangen Sie stressfrei zum Flughafen Rostock-Laage und zurück.

Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrem Abflug nach den genauen Abfahrtszeiten, da sich die Fahrtzeiten des Busses den Flugzeiten anpassen.

Weitere Infos

WO SOLL ES HIN GEHEN?

Wenn Sie schon einmal hier waren, wissen Sie es bereits: Rostock ist mehr als nur eine alte Hansestadt mit Universitätscharme! Rostock ist mit Warnemünde auch eine der schönsten Ostseestädte überhaupt. Die Warnow lädt zu Wassersport ein und wenn Sie lieber klettern, steht die Rostocker Heide zur Verfügung.

Von Rostock aus können Sie das gesamte Umland bequem mit uns bereisen. Lassen Sie das Auto an einem unserer Park & Ride Stationen stehen und begeben Sie sich auf Ihre Reise ins Umland.

Einige der interessantesten Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten haben wir Ihnen hier als Touren-Vorschläge zusammengestellt.

VVW

AUSFLUGSZIELE FÜR JEDE REGION

Tour 1: Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Kulturerlebnis

Marienkirche
Hauptkirche Rostocks | 1232 erstmals erwähnt | sehenswert: Astronomische Uhr mit Apostelumgang (1472), Rochusaltar, bronzene Tauffünte (1290)

Nikolaikirche
eine der ältesten noch erhaltenen Hallenkirchen im Ostseeraum | zusätzlich Konzerte und Ausstellungen

Petrikirche
erbaut an ältester Siedlungsstätte Rostocks | Neuerrichtung des gotischen, 117m hohen Turmes (1994) | Fahrstuhl führt zur Aussichtsplattform in 45 Metern | Slüterdenkmal an der Stadtmauer

Kloster zum Heiligen Kreuz
um 1270 gegründet | mit Klosterkirche und Zugang zu Wallanlagen | Sitz des Kulturhistorischen Museums Rostock

Rathaus
spätgotische Schmuckwand mit 7 Türmen | Arkade im Barockstil | kurios: nur aufgemalte Fenster auf der rechten Seite | Rückseite: Ostgiebel (urspr. 1220), Walldienerhaus (1509), Zugang Ratskeller mit der Pesttür (urspr. 1620) Nördliche Altstadt Wokrenter Straße: verschiedenste Giebelformen, farbige Prachtwände | Hausbaumhaus (1490) | Hornscher Hof: früher Handelshof und Theater | Badstüberstraße: sanierter Alter Speicher (urspr. 1793)

Natur-Aktiv-Erlebnis

Zoo Rostock mit Darwineum und Polarium
4.200 Tiere in 430 Arten aus aller Welt | Darwineum: Naturerlebnis- und Wissenswelt zur Entstehung des Lebens auf der Erde, Tropenhalle | Polarium: Reise von Pol zu Pol mit Pinguinen und Eisbären

Botanischer Garten
universitäre Einrichtung | sehenswert: Loki-Schmidt -Gewächshäuser mit tropischen Pflanzen | 7,8 ha groß

IGA Park Rostock
Gartenlandschaft mit Rosenhang und internationalen Gärten, Schiffbau- und Schifffahrtsmuseum

Tour 2: Rostock Warnemünde und Hohe Düne

Kulturerlebnis

Leuchtturm
37 m hohes Wahrzeichen aus glasierten Ziegelsteinen (1897 /1898) | Aufstieg zur Aussichtsplattform ab Ostern bis Oktober: wunderbare Aussicht auf Warnemünde und die Ostsee

Heimatmuseum
1767 erbautes Fischerhaus in der »Achterregg« (hintere Reihe) heute in der Alexandrinenstraße | Informationen zur Geschichte der Fischerei und Seefahrt, zu alten Sitten und Bräuchen

Kirche
zwischen 1866 und 1871 im neugotischen Stil errichtet | sehenswert: gotischer Schnitzaltar (1475), Christophorusfigur, zwei Votivschiffe

Passagierkai
fast täglich bis zu vier Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig | von Mai bis Oktober Alter Strom und Mittelmole | früher Warnow-Mündungsarm | Flaniermeile in der »Vörregg« (vordere Reihe) Restaurants, Cafés und Boutiquen | Fischmarkt und Seglerhafen an der Mittelmole

Vogtei
wertvollste und älteste Gebäude von Warnemünde | ehemaliger Sitz des dänischen Königs (1250) und des städtischen Vogtes (1605) | Sitz der Tourismuszentrale und der Tourist-Information

Natur-Aktiv-Erlebnis

»Active Beach«
Spiel- und Sportstrand auf 7.500 qm | Strandaufgang 13 (Höhe Hotel NEPTUN) | Saison: Juni bis September

Rostocker Heide
urwüchsiger Küstenwald auf 6.000 ha | Naherholungsgebiet mit 87 km Rad- und Wanderwegen und 60 km Reitwege

Kletterwald »Hohe Düne«
Kletter-Sportanlage in Rostock-Markgrafenheide | direkt hinter den Dünen | 8 Parcours

MSC Robben-Forschungszentrum Hohe Düne
schwimmendes Forschungsinstitut der Universität Rostock | ca. 10 Robben | an der Nordspitze der Ostmole gelegen | öffentlich

Strand
15 km Strand von Stolteraa (Steilküste) bis Rosenort (Markgrafenheide) in Warnemünde 150 m breiter steinfreier Sandstrand

Tour 3: Bad Doberan und Heiligendamm

Kulturerlebnis

Doberaner Münster
Zisterzienser-Kloster mit Parkanlage | 1171 gegründet | täglich Führungen | sehenswert: Hochaltar (ab 1300), Monumentaler Lettner-Kreuzaltar (um 1360 /70), Grablegen der Mecklenburgischen Fürsten (13.-20. Jhd.)

Stadt- und Bädermuseum
erbaut 1886-88 von G. L. Möckel | Neogotik | Ausstellung zur Geschichte des Seebads im 19. /20. Jhd. | Grafiksammlung

Sehenswertes
Großherzogliches Palais | Großherzogliches Salongebäude | Logierhaus /Hotel | Haus »Gottesfrieden« | Kamp | Roter Pavillon | Weißer Pavillon | Gymnasium Friderico Francisceum | Lindenhof / Rathaus | Wohnhaus Medini | Zappa-Denkmal | Möckelhaus | Prinzenpalais | Hotel Alexandrinenplatz

Heiligendamm
1793 als erstes deutsches Seebad gegründet | Konferenzort des G8-Gipfels 2007 | Restaurant »Herzoglicher Wartesaal« im Bahnhof

Denkmalhof Retschow
privates Museum im bewirtschafteten Denkmalhof

Glashagen Hütte
4 km von Bad Doberan | Glashütte mit Galerie und Verkauf

Natur-Aktiv-Erlebnis

Glashagen Quellental
idyllisches Bachtal | seit 1908 Nutzung der Quelle zur Gewinnung von Mineralwasser artesischen Ursprungs: »Glashäger« | Pflanzenvielfalt und prächtiger Baumbestand | Ausflugsgaststätte

Hütter Wohld
Naturschutzgebiet im Ortsteil Parkentin | Hütter Klosterteiche, von den Mönchen des Zisterzienser-Klosters in Bad Doberan angelegt und zur Fischaufzucht genutzt | beliebter Ausflugsort mit Fischgaststätte

Sommerrodelbahn Bad Doberan
721 m Gesamtlänge | 40 m Höhenunterschied | einmaliger Fahrspaß für große und kleine Flitzer

Tour 4: Kühlungsborn

Kulturerlebnis

Grenzturm
BT11: einer von ehemals 27 Grenztürmen an der ostdeutschen Ostseeküste | heute Museum, welches über das Grenzüberwachungssystem der DDR und Flüchtlingsschicksale berichtet

Bäderbahn Molli
Zeitreise mit der Schmalspur-Dampfeisenbahn | fährt mehrmals täglich bis Bad Doberan und zurück | Erlebnis- und Abendfahrten mit 100-jährigem Traditionszug | Molli-Mitfahrten beim Lokführer und Heizer nach Anmeldung möglich | Museum und Café in Kühlungsborn West

Kunsthalle
Jugendstiltempel | um 1900 direkt am Meer erbaut | hochkarätige Ausstellungen und Konzerte | anerkannte regionale und internationale Künstlerinnen und Künstler

Natur-Aktiv-Erlebnis

Kletterwald
7 Parcours mit 78 unterschiedlichen Elementen | »Kids-Parcour« für Kinder ab 5 | für Erlebnishungrige: »Abenteuer-Parcour«

Radtouren
unberührte Natur | Buchenwälder | sanft-hügelige Strecken | Aussichtspunkte mit freiem Blick auf die Ostsee | besonders empfehlenswert: Ausflug in die Kühlung – sagenumwobener, imposanter Höhenzug im Süden mit majestätischem Blick auf die Küstenlinie | Deutschlands höchstgelegener Leuchtturm auf dem Buk bei Bastorf

Abenteuerspielplatz
am Strandzugang 7

Surf- und Segelkurse
Wassersport-Center Anglersteig 2

Tour 5: Rövershagen und Graal Müritz

Kulturerlebnis

Forst- und Köhlerhof Wiethagen
Lehrpfad durch den Wald | Forstmuseum | Demonstration der Holzkohleherstellung | Märchenwald

Karls Erlebnis Dorf
Ländlicher Freizeitpark mit Bauernmarkt, Maislabyrinth im Sommer, Eisskulpturenausstellung Dezember-Oktober, Schau-Manufakturen u. v. m.

Heimatmuseum Graal-Müritz
Thema »Vom Fischerdorf zum Ostseeheilbad«

Jagdschloss Gelbensande
erbaut vom Großherzog zu Mecklenburg | ständige Ausstellung zur Geschichte | Restaurant | Konzerte | Trauungen

Naturschatzkammer & Paradiesgarten Neuheide
Ausstellung mit umfangreicher Pilzsammlung, Fossilien, Schmetterlingen, Tierexponaten, Mineralien, Muscheln und vielem mehr

Natur-Aktiv-Erlebnis

Moorwanderungen
von März bis Oktober an jedem Di. und Fr.

Aquadrom
Meerwasserschwimmhalle | Badminton | Tennis | Ballsportarten in der Halle | Saunalandschaft | Massagen

Rad- und Wandertouren
quer durch die Rostocker Heide | Ziele: Jagdschloss Gelbensande und Forst- und Köhlerhof Wiethagen

Rhododendronpark
60 Rhododendronarten und -hybriden mit Azaleen | 2.000 Staudenpflanzen, die besonders im Mai und Juni in voller Blüte stehen

Müritz-Ribnitzer Hochmoor
renaturiertes und völlig intaktes Hochmoor mit vielen seltenen Tieren und Pflanzen | Naturschutzgebiet

Tour 6: Barlachstadt Güstrow

Kulturerlebnis

Barlach-Museen
Atelier-Haus mit Ausstellungsforum, Graphikkabinett | Gertrudenkapelle | in allen drei Häusern Dauerausstellungen von Plastiken Ernst Barlachs, z. B. Bronzegüsse sowie Skulpturen aus Holz und Gips

Stadtmuseum
Stadtgeschichte erleben

Dom
ältestes Gebäude Güstrows | 1226 von Fürst Heinrich Borwin II. gestiftet | Bronzeplastik von Ernst Barlach »Der Schwebende«

Schloss Güstrow
bedeutender Renaissancebau im nordeuropäischen Raum | Ausstellung mit kostbaren Ausstattungen des höfischen Lebens außerdem: Krippenmuseum, Pfarrkirche, E.-Barlach-Theater, Stadtmuseum, Altstadtrundweg | städtische Galerie Wollhalle

Natur-Aktiv-Erlebnis

Oase Güstrow
Familien- und Erholungsbad | Wellnessangebote, Saunalandschaft, Badeparadies

Radfahren und Wandern
Stadt- und Nachtwächterführungen sowie Stadtrundfahrten | Kreuzungspunkt der Radfernwege Berlin-Kopenhagen und Hamburg-Rügen, Heidberge, Schöninsel

Wildpark-MV
Aqua-Tunnel | Raubtier-WG | ganzjährig Veranstaltungen | Wolfswanderungen, Wolfsspezialnächte | www.wildpark-mv.de

Erlebnisvielfalt Inselsee
Boots- und Fahrradverleih zwischen Mai und Oktober | Rundfahrten mit dem Kutter, Angeln, Baden | Abenteuerspielplatz

Tour 7: Bützow und Schwaan

Kulturerlebnis

Kloster Rühn Bützow
gegründet 1232 als Zisterzienser-Nonnenkloster | Hofladen/Klosterschänke | zahlreiche Veranstaltungen | ganzjährig geöffnet

Krummes Haus Bützow
Bauwerk aus dem 15. Jhd. | Heimatmuseum | Stadtbibliothek

Freizeit- & Familienpark Miniaturstadt Bützow
Nachbau der Altstadt Bützow im Maßstab 1:10 | zahlreiche Veranstaltungen | ganzjährig geöffnet

Kunstmuseum Schwaan
ständige und wechselnde Ausstellungen in der alten Wassermühle

Natur-Aktiv-Erlebnis

Kunstpfad Schwaan
entdeckt mit den Augen der Maler | zwei Rundwegeführen an Originalschauplätze, an denen die Werke der Künstler einst entstanden sind

Radwandern und Wandern
geführte Stadtrundgänge in und um Bützow | Wanderungen im Schwaaner Land entlang der Warnow sowie am Güstrow-Bützow-Kanal

Warnowtal
Kanufahrten zwischen Sternberg, Bützow und Schwaan

Freibad am Rühner See
Erholung für Jung und Alt | von Mai bis September geöffnet

Schiffstour
auf der Warnow, Schwaan – Bützow und Bützow – Schwaan

Tour 8: Teterow

Kulturerlebnis

Teterow
geografischer Mittelpunkt des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Stadttore
zwei mittelalterliche Stadttore als Zeugnisse der Backsteingotik | Malchiner Tor heute als Stadtmuseum genutzt

Burgwallinsel Teterow
ehemalige slawische Siedlungsstelle | erreichbar mit Fähre oder Barkasse zwischen Ostern und Ende Oktober | von der UNESCO zum »Schützenswerten Kulturgut der Menschheit« erklärt

Hechtbrunnen
Wahrzeichen der Stadt | nach Entwürfen des Plauer Bildhauers Professor Wandschneider hergestellt, wurde 1914 eingeweiht und erinnert an die Schildbürgerstreiche der Altvorderen

Mühlenviertel und Feuerwehrmuseum
mitten im historischen Stadtkern | gleich hinter der Kirche befindet sich das liebevoll sanierte Mühlenviertel mit alter Stadtmühle, Mühlenteich und Feuerwehrspritzenhaus mit Museum

Galerie Teterow
Kunst und Kunstgegenstände verschiedener Genres im Bahnhof Teterow

Natur-Aktiv-Erlebnis

Teterower See
gelegen in Wiesen- und Weidelandschaft im Naturpark Mecklenburgische Schweiz und Kummerower See | ideal zum Wandern und Baden im neuen NaturBad | beliebtes Segelrevier

Teterower Bergring
seit 1930 Motorradrennen auf Europas größter Grasrennbahn | Internationales Bergringrennen jährlich zu Pfingsten | viele weitere Wettbewerbe inklusive Speedway

Teschow
Golfplatz (öffentliche 9-Loch-Anlage, 18-Loch-Meisterschaftsplatz) | Gutsschmiede & -Backhaus mit Backtagen in der Saison

Tour 9: Krakow am See

Kulturerlebnis

Aussichtsturm
1897 als ursprünglich hölzerner Aussichtsturm gebaut | Plattform des heutigen Turms befindet sich 100 m über NN | Besteigungen von Juni bis September täglich zwischen 9 und 20 Uhr

Druckereimuseum und Heimatstube
in der alten Schule von Krakow | Ausstellung von Blei- und Holzschriften | diverse Druckpressen | Kurse zum Selbermachen von Drucksachen | Teilausstellung »Leben und Wohnen zu Großmutters Zeiten«

Stadtkirche
Backsteinbau aus dem 13. Jahrhundert | bedeutendstes Baudenkmal der Stadt

Synagoge
erbaut im Jahr 1866 | eine der letzten erhaltenen Synagogen im Nordosten Deutschlands

Natur-Aktiv-Erlebnis

Radwandern und Wandern
Krakower Seerundweg | Nebeldurchbruchstal | Wassermühle Kuchelmiß

Nordic Walking-Netz
3 Rundtouren zwischen 5 und 10 km

Seepromenade
erholsamer Spaziergang am Stadtsee mit Fischereihof und reetgedeckten Bootshäusern

Wassersport
in Krakow am See Ausleihstation für Kanus und Ruderboote

Badestellen
gepflegte Strände | saubere Gewässer | sehr gute Wasserqualität, mit »Blauer Flagge« ausgezeichnet

Angeln
am Krakower See nur mit gültigem Angelschein | Forellenangeln in den Dobbiner Zuchtteichen

Seenlandschaft
Schiffsausflüge mit ein- oder zweistündigen Fahrten | Wandern und Wasserwandern | Radausflüge

Tour 10: Göldenitz und Schlage

Kulturerlebnis

Miniland MV in Göldenitz
In diesem landschaftlich einmaligen Park staunen die Gäste über 67 bedeutende Bauwerke aus Mecklenburg-Vorpommern. Abwechslung und Spaß versprechen die vielfältigen Veranstaltungen wie z. B. das Osterfest, das Sommerfest oder die plattdeutschen Nachmittage.

Landschulmuseum Göldenitz
Das Schulhaus mit Lehrergarten, Bienenschauer und Schmiede wurde 1880 erbaut. Hier entdecken die Besucher des historischen Klassenzimmers, der original eingerichteten Lehrerwohnung und der Dokumentationsräume, wie sich die Landschule bis in die Gegenwart entwickelt hat. Nach Voranmeldung sind Projekte wie »Schulalltag vor 100 Jahren«, »Dörfliches Leben um 1900« oder die historische Schulstunde »Nachsitzen im Klassenzimmer« zu erleben.

Natur-Aktiv-Erlebnis

Eselhof Obstwiese Schlage
Auf dem Eselhof bestaunen große und kleine Besucher den artenreichen Tierbestand mit Eseln, Schafen, Ziegen, Hasen, Meerschweinchen, Hühnern, Enten, zahlreichen Vögeln und Pfauen. Neben Ferien- und Bildungsprojekten gibt es die Möglichkeit, Kutsche zu fahren, zu reiten oder die Esel zu putzen.

Tour 11: Vogelpark Marlow

Natur-Aktiv-Erlebnis

Vogelpark Marlow
Im »Erlebnis Vogelpark Marlow« sind Tiere ganz nah zu erleben, denn nahezu jedes Tierreich darf betreten werden. Tägliche Tier- und Flugshows entführen auf eine kleine Weltreise.

Der Vogelpark zeigt nicht nur die verschiedensten Tierwelten, sondern verzaubert außerdem durch seine insgesamt neun originellen Spielwelten. So lädt z. B. die abenteuerliche Spielarche auf drei Etagen kleine und große Abenteurer zum Toben, Klettern, Rutschen, Schaukeln und Entdecken ein.

In Marlow und Umgebung gibt es noch manch andere interessante Entdeckung zu machen. Bleiben Sie in der Nähe und wandern Sie einmal durch das wild-romantische Tal der Recknitz. Genießen Sie dort die Stille und Natur in vollen Zügen.

WO GIBT ES FAHRAUSWEISE?

Über die VVW-App

Machen Sie das Smartphone jetzt zu Ihrem Ticket für Busse, Bahnen, S-Bahnen und Fähren. So bekommen Sie Ihre Tickets rund um die Uhr und überall – unabhängig von Kleingeld und Fahrausweisautomat. Einfach, sicher und papierlos. Bei Kreditkartenzahlung auch ohne Registrierung.

Tickets über die VVW-App kaufen:
Mobile Ticketing

In den Fahrzeugen / beim Personal

  • an den Fahrausweisautomaten in den Bussen und Straßenbahnen der RSAG
  • beim Kundenbetreuer in den Regionalzügen der DB Regio AG (gegen Aufpreis)
  • beim Fahrpersonal in den Stadt- und Regionalbussen von rebus
  • beim Fährpersonal

Hinweis: Diese Fahrausweise gelten zum sofortigen Fahrtantritt und sind bereits entwertet!

Im Vorverkauf

  • in den Kundenzentren/Verkaufsstellen der Verkehrsunternehmen
  • in den gekennzeichneten Agenturen (eingeschränktes Sortiment)
  • an den stationären Fahrausweisautomaten der Verkehrsunternehmen
  • an zahlreichen Haltestellen

Hinweis: Einzel- und Tageskarten sind bei Fahrtantritt unverzüglich zu entwerten!

Mobile Ticketing