S-Bahn1
Weiße Flotte 3
L36
Weiße Flotte 5
Straßenbahn in Lütten Klein Zentrum
RE1
Weiße Flotte 4
RE9
RB11

Fahrplanauskunft

Apple App Store Google Play Store Fahrplan für Ihre Website

FAQ / Neuer Tarif im VVW ab dem 01.02.2019

Die wichtigsten und häufigsten Fragen zum neuen VVW-Tarif ab dem 01.02.2019 haben wir für Sie in Form einer FAQ-Übersicht zusammengestellt.

Allgemein

Was sind die Ziele und Hintergründe zum neuen Tarif?

Nach zwei Jahren der Stabilität machen steigende Kosten insbesondere im Bereich Personal und Material sowie allgemein inflationäre Entwicklungen eine Preisanpassung notwendig. In Auswertung vieler Fahrgasterhebungen und Kundenbefragungen setzen wir mit dem neuen Verbundtarif aber auch viele Neuerungen um und schaffen tarifliche Anreize, so zum Beispiel die Schaffung familienfreundlicher Angebote vor allem für Reiseanlässe in der Freizeit.

Neue Preisstaffelung für den Stadtverkehr Bad Doberan.

Für die ÖPNV-Nutzung innerhalb von Bad Doberan können künftig die Preise für den Stadtverkehr angewendet werden. Diese Regelung gilt bereits heute für Güstrow und Bützow und wird in der Preisübersicht fortan mit G/B/D abgekürzt. Dennoch wird Bad Doberan weiterhin der Tarifzone 8 zugeordnet, d.h. bei Fahrten über Bad Doberan hinaus, jedoch innerhalb der Tarifzone 8 ist entsprechend weiterhin der Preis für eine Tarifzone anzuwenden.

Bis wann können alte Fahrkarten umgetauscht werden?

Alte Tickets sollten bis zum 28.02.2019 abgefahren sein. War das nicht möglich, können Fahrkarten gegen Zuzahlung des Differenzbetrages umgetauscht werden. Diese Regelung gilt jeweils nur für den vorangegangenen Tarif vom 01.02.2017.

Wochen- und Monatskarten mit 1. Geltungstag vor dem 01.02.2019 sind bis Ablauf ihrer tariflichen Geltungsdauer, auch über den Tarifwechsel hinaus, gültig. Gleiches gilt für Jahreskarten mit 1. Geltungstag vor dem 01.02.2019.

Neuerungen im Bereich der Einzelfahrkarten

Warum gibt es künftig unterschiedliche Kurzstreckentarife zwischen Rostock und der Region?

Die Kurzstrecke bietet Fahrgästen für kurze Strecken einen günstigen Preiseinstieg und gleicht somit Ungerechtigkeiten in einem größer gefassten Geltungsbereich aus. Allerdings müssen bei der Preisbildung auch die unterschiedlichen Reiseweiten und Haltestellenabstände im verkehrlichen Angebot aller Verbundpartner berücksichtigt werden, so dass eine für den Fahrgast einheitliche Regelung nicht mehr möglich ist. Die Kurzstrecke Rostock wird künftig für 1,80 € angeboten, in der Region für 1,60 €, ausgenommen die Stadtverkehre in Güstrow, Bützow oder Bad Doberan.

Welcher Kurzstreckentarif gilt auf den Strecken zwischen Rostock und den Einkaufszentren im Umland?

Generell gilt die Kurzstrecke Region zwischen Rostock und der Region bis zu 2 Haltestellen nach Zustieg, einmal ausgehend von der letzten Haltestelle in Rostock in Richtung Region sowie ausgehend von der Region bis zur ersten Haltestelle in Rostock. Als Beispiel ist hier die Relation von der Haltestelle Brinckmansdorf in der Tarifzone Rostock zum Globus in der Tarifzone 7 zu nennen. Mit der genannten Regelung greift die Kurzstrecke Region sowohl für die Hin- als auch für die Rückfahrt.

Darüberhinaus kann auch auf folgenden zonenübergreifenden Relationen die Kurzstrecke angewendet werden, dann jedoch zum Kurzstreckentarif Rostock:

Reutershagen Markt – Ostseepark Sievershagen

Dierkower Kreuz – HanseCenter Bentwisch

Gilt die Kurzstrecke auch auf der neuen Expressbuslinie X41 der RSAG?

Die Kurzstrecke gilt nicht für die Tunneldurchfahrt der X41 zwischen den Haltestellen S Lütten Klein und Martin-Luther-King-Allee. Im Vor- und Nachlauf kann die Kurzstrecke jedoch für eine Fahrt bei der RSAG bis zu 4 Haltestellen nach Zustieg inkl. Umsteigen genutzt werden.

An wen richtet sich die neue 4er-Karte und wie ist sie zu nutzen?

Das Angebot richtet sich an Personen und Haushalte, die den ÖPNV im Monat zwar regelmäßig aber in einem nicht für eine Zeitkarte ausreichenden Maße nutzen. Das Angebot gibt es nur für die Tarifzone Rostock sowie innerhalb der Stadtverkehre Güstrow, Bützow oder Bad Doberan. Die 4er-Karte enthält 4 Abschnitte, die jeweils wie eine Einzelfahrkarte zu nutzen sind und entwertet werden müssen. Eine Reihenfolge in der Nutzung der Abschnitte muss jedoch nicht eingehalten werden.

Über welche Verkaufsstellen ist die 4er-Karte zu erwerben?

Grundsätzlich kann die 4er-Karte an allen bekannten Verkaufsstellen der Verbundpartner erworben werden, zum Beispiel in den Kundenzentren, an den stationären Automaten sowie in den Regionalbussen beim Fahrer. Ausgeschlossen ist der Verkauf über die Automaten und Verkaufsgeräte in den Fahrzeugen, da die Fahrscheine dort beim Kauf bereits entwertet sind.

Die 4er-Karte wird auch für den mobilen Kauf angeboten, jedoch ausschließlich über die VVW-App und nicht über den VVW-Webshop.

Wie erfolgt der Kauf der 4er-Karte über das Mobile Ticketing?

Der Kauf der 4er-Karte über ein mobiles Endgerät ist ausschließlich über die VVW-App möglich. Beim Kauf der 4er-Karte gilt der erste Einzelfahrtabschnitt bereits als entwertet. Die weiteren Fahrten können unter dem Bereich „Guthaben“ abgerufen und aktiviert werden.

Neuerungen im Bereich der Tageskarten

Welche Möglichkeiten bietet die neue Familien-Tageskarte?

Die Familien-Tageskarte gilt entweder für 2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder bis zum 15. Geburtstag oder für 1 Erwachsenen und bis zu 4 Kinder bis zum 15. Geburtstag.

Kinder bis zum 6. Geburtstag fahren grundsätzlich kostenfrei.

Die Familien-Tageskarte berechtigt zu beliebig vielen Fahrten am Geltungstag bis 3 Uhr des Folgetages und wird für alle Tarifzonen innerhalb des Verbundtarifes angeboten.

Das neue Angebot entlastet die Familien und ist insbesondere für gelegentliche Reiseanlässe in der Freizeit attraktiv. Eine Familie mit 2 Erwachsenen und 2 Kindern bis zum 15. Geburtstag spart mit der Familien-Tageskarte zum Beispiel in der Tarifzone Rostock gegenüber der Gruppentageskarte 3,60 €.

Was hat es mit dem HappyHourTicket auf sich?

Das HappyHourTicket ist ein spezielles Angebot für den abendlichen Freizeitverkehr. Es gilt ausschließlich in der Tarifzone Rostock und berechtigt dort zwischen 19 Uhr und 5 Uhr zu beliebig vielen Fahrten in den Fahrzeugen der Verbundpartner. Entscheidend für die Anwendung der Geltungsdauer ist der Kaufzeitpunkt. Fällt der Kaufzeitpunkt in die als Geltungsdauer definierte Zeitspanne, gilt das Ticket immer nur bis zum nächstmöglichen Ende der Geltungsdauer.

Das Angebot richtet sich vor allem an jüngere Zielgruppen aber auch Unternehmenslustige allgemein. Mit dem Preis von 4,00 € rechnet sich das Ticket bereits für die Hin- und Rückfahrt gegenüber der Nutzung von zwei Einzelfahrkarten und macht die Nutzung des ÖPNV somit am Abend und in der Nacht noch attraktiver.

Wann genau gilt das SilvesterTicket?

Das SilvesterTicket gilt immer 3 Tage vom 30. Dezember bis zum 2. Januar 3 Uhr morgens zum Betriebsschluss. Es berechtigt in diesem Zeitraum zu beliebig vielen Fahrten mit Bussen und Bahnen und gilt ausschließlich in der Tarifzone Rostock.

Das SilvesterTicket richtet sich dabei einerseits an Gäste und Touristen, die den Jahreswechsel in der Hansestadt Rostock verbringen möchten. Es bietet aber auch einheimischen Gelegenheitsfahrern ein attraktives ÖPNV-Angebot zu den vielen relevanten Reiseanlässen in diesem Zeitraum, von Einkauf/Freizeitaktivitäten am 30. Dezember über den Silvesterabend bis hin zum Turmleuchten in Warnemünde am 1. Januar.

Warum gibt es kein ermäßigtes SilvesterTicket?

Das Testangebot zum Jahreswechsel 2018 hat gezeigt, dass hier nur eine sehr geringe Nachfrage besteht, da die Berechtigung für die Ermäßigung auch nur bis zum 15. Geburtstag gefasst ist.

Neuerungen im Bereich der Zeitkarten

Was kosten neuen die ABO-Monatskarten bzw. Jahreskarten?

Die Preise der neuen ABO-Monatskarten bzw. Jahreskarten finden Sie in dieser Übersicht (PDF).

Welche Regelungen gelten künftig für die Fahrradmitnahme bei Monatskarten?

Die Fahrradmitnahme wird ab dem neuen Tarif immer optional angeboten. Im freien Verkauf gibt es dafür die Fahrrad-Monatskarte, es ist hier also künftig ein zweites Ticket notwendig.

Abonnenten können bei der Auswahl ihres Abo-Produktes auswählen, ob eine Fahrradmitnahme gegen einen Aufpreis gewünscht ist. Die Zubuchung kostet bis 5 Zonen weiter 5 €, ab 6 Zonen 10 €. In diesen Fällen wird das Abo-Produkt auf dem ausgegebenen Ticket um den Zusatz „+Bike“ ergänzt. Die Fahrradmitnahme im Abo ist jeweils an das Hauptprodukt gebunden, das gilt auch für einen möglichen Änderungs- oder Kündigungswunsch.

Gemäß den allgemeinen Abo-Bedingungen werden auch für die Fahrradmitnahme im Abo 2 Freimonate gewährt, Mobil60-Kunden zahlen den Aufpreis für die Fahrradmitnahme entsprechend ihrer gesonderten Abo-Bedingungen 12 Monate.

Das Angebot gilt zonenübergreifend für alle Abo-Monatskarten, JobTickets und Jahreskarten. Eingeschränkt ist die Fahrradmitnahme lediglich bei den ermäßigten Monatskarten auf die Tarifzone Rostock. Darüber hinaus müssen die Abonnenten der ermäßigten Monatskarten bei Bedarf zusätzlich eine Fahrrad-Monatskarte erwerben.

Wie wird die Fahrrad-Monatskarte genutzt und was kostet sie?

Für Fahrgäste mit Nutzung einer Tarifzone in der Region oder mehrerer Tarifzonen gibt es weiterhin die Fahrrad-Monatskarte mit Geltungsbereich VVW Gesamt zu einem Preis von 20 €. Neu ist zudem die Fahrradmonatskarte nur für die Zone Rostock, die 10 € kostet.

Fahrrad-Monatskarten sind grundsätzlich übertragbar und können an andere Personen weitergegeben werden. Ebenfalls kann die Fahrrad-Monatskarte mit allen weiteren Tarifangeboten der Einzelfahr-, Tages- und Wochenkarten kombiniert werden.

Anstelle des Fahrrades kann auch ein Hund mitgenommen werden.

Bei welchen Zeitkarten kann ich Personen mitnehmen?

Der Zusatznutzen der Personenmitnahme gilt ab dem 1.2.2019 neu auch für die normale Monatskarte im freien Verkauf, im Abo sowie als JobTicket oder Jahreskarte. Wie bisher können Personen außerdem auf der Monatskarte plus im Abo mitgenommen werden.

Die Mitnahme ist wie bisher definiert von Montag-Freitag ab 19 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen ganztägig von entweder jeweils 1 Erwachsenen und 2 Kindern bis zum 15. Geburtstag oder aber 3 Kindern bis zum 15. Geburtstag. Kinder bis zum 6. Geburtstag fahren grundsätzlich kostenfrei.

Bitte beachten Sie auch die Kindermitnahmeregelung beim Mobil60-Ticket.

Welche Änderungen gibt es beim Mobil60-Ticket?

Neben der preislichen Anpassung berechtigt das Mobil60-Ticket künftig zur ganztägigen Mitnahme von bis zu 3 Kindern im Alter von 6 Jahren bis zum 15. Geburtstag. Hiermit reagieren wir auf Nachfragen der Kunden und der zunehmenden Beteiligung der Senioren am Familienalltag.

Kinder bis zum 6. Geburtstag fahren grundsätzlich kostenfrei.

Welche übertragbaren Tickets werden angeboten?

Mit der Monatskarte plus gibt es die Übertragbarkeit zukünftig nur noch im Abonnement. Alle weiteren Ticketangebote im Verbundtarif sind nicht übertragbar.

Warum wurde das Angebot der Monatskarte + Family eingestellt?

Die Entwicklung der Nachfrage und die Ergebnisse von Kundenbefragungen haben einerseits gezeigt, dass sich die Monatskarte + Family kaum von der Monatskarte plus abgrenzt. Zum anderen wurde die Bezeichnung „+ Family“ von vielen Kunden missverstanden. Zur Vereinfachung des Tarifangebotes haben wir uns daher zur Einstellung der Monatskarte + Family entschieden. Bisher erworbene Tickets mit Geltungsdauer über den Tarifwechsel hinaus, behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Welche Möglichkeiten habe ich als bisheriger Nutzer der Monatskarte + Family?

Um weiterhin den Zusatznutzen der Übertragbarkeit in Anspruch nehmen zu können, ist künftig das Abonnement-Angebot der Monatskarte plus notwendig, die mit oder ohne Fahrradmitnahme abonniert werden kann.

Sind die Regelungen zur Personenmitnahme ausreichend, kann künftig bereits die normale Monatskarte im freien Verkauf oder als Abo genutzt werden.

Warum gilt die erweiterte Personenmitnahmeregelung nicht bei den ermäßigten Monatskarten?

Nach §45a des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) sind ermäßigte Monatskarten als rabattiertes Zeitkartenangebot für den Ausbildungsverkehr definiert, zu denen Ausgleichszahlungen geleistet werden. Eine gleiche Einschränkung der Berechtigung wäre bei der Personenmitnahme nicht mehr sichergestellt und kann daher nicht angeboten werden.

Können ermäßigte Zeitkarten auch gleitend erworben werden?

Ja. Auf vielfachen Wunsch setzen wir dieses Kundenanliegen ab dem 01.02.2019 um, d.h. der Kauf ist jederzeit möglich bzw. die Ausgabe erfolgt von jedem Tag an mit einer Geltungsdauer von 7 Tagen bei den ermäßigten Wochenkarten sowie 1 Monat bei den ermäßigten Monatskarten.

Welche Änderungen gibt es für die Mitnahme von Hunden?

Hier sind für die Fahrgäste keine Änderungen vorgesehen. Das bedeutet, die Hundemitnahme wird dann zahlungspflichtig, wenn der Hund die Größe einer Hauskatze übersteigt. In dem Fall ist eine ermäßigte Einzelfahr- oder Tageskarte zu lösen. Anstelle des Fahrrades kann nunmehr auch bei der Fahrrad-Monatskarte ein Hund mitgenommen werden.

Bei den Monatskarten im Abo kann die Fahrradmitnahme grundsätzlich durch die Hundemitnahme ersetzt werden. Bei Abonnenten der Monatskarte plus inkl. Fahrradmitnahme ist weiterhin die Mitnahme von Fahrrad und Hund möglich.

Wie kann ich ein JobTicket nutzen?

Das JobTicket ermöglicht Arbeitnehmern die Abo-Monatskarten mit einem weiteren Preisvorteil von mindestens 20% zu erwerben. Dabei gewährt der Verkehrsverbund Warnow einen Preisnachlass von 10%, wenn sich das Unternehmen ebenfalls mit mindestens 10% beteiligt. Das JobTicket kann jedoch nicht durch die Arbeitnehmer direkt, sondern nur über das Unternehmen bezogen werden. Voraussetzung ist eine entsprechende Vereinbarung mit dem Verkehrsverbund.

Für weitere Informationen nutzen Sie bitte das Kontaktformular oder die RSAG-Serviceline unter 0381 – 802 1900.

Sonstiges

Gibt es einen Sozialtarif?

In der Hansestadt Rostock haben derzeit Warnowpass-Inhaber mit dem Aufdruck „SozT“ die Möglichkeit, ermäßigte Einzelfahr- und Tageskarten zu erwerben. Im Auftrag der Rostocker Bürgerschaft und in Abstimmung mit der Stadtverwaltung wird derzeit geprüft, ob und wann diese Regelung auch auf die Nutzung der Zeitkarten ausgeweitet werden kann.